Archiv Filmtipps 2022

Januar 2022

Den Film "Madres Paralelas" mit Penelope Cruz habe ich am Filmfestival in Venedig gesehen und war begeistert:
Almodóvars Bewunderung für die Stärke und die Sensibilität der Frauen spielt auch in seinem neuen Film MADRES PARALELAS eine grosse Rolle. Ein zärtlicher und schöner Film über zwei alleinerziehende Mütter, deren enge Verbindung ihr Leben auf entscheidende Weise verändert hat.


Dezember 2021

The Last Bus
Tom lebt seit Jahren mit seiner Frau in einem abgelegenen Ort am nördlichsten Punkt Schottlands. Seine Frau ist gestorben und er hat ihr versprochen ihre Asche an den südlichsten Punkt von England, Land's End, zu bringen. So macht er sich per Bus auf die lange Reise und nimmt uns dabei in berührenden Szenen mit. Ich habe bis zuletzt gefiebert, ob er seine Aufgabe zu Ende bringen kann oder ob all die vielen Widrigkeiten ihn daran hindern könnten.
Der Schauspieler
Timothy Spall spielt den gebrechlichen aber willensstarken Tom hervorragend.
Einfach schauen!

November 2021

Burning Memories von Alice Schmid
Erst die Begegnung mit dem Bild "Pubertät" von Edvard Munch, löst bei der Regisseurin Alice Schmid die verdrängte, vergessene Erinnerung zurück an die Nacht im Zelt mit dem Schwimmtrainer, mit 16 Jahren im Sommerlager. «Ich bin am Abend in dieses Zelt gegangen. Und ein Teil von mir ist nicht mehr herausgekommen.»
Ein sehr berührender Film, der mir unter die Haut ging!