Hommage an Pfarrer Sieber
In diesen Tagen ist im Co-libri Verlag in Zürich das neue Buch über Pfarrer Sieber erschienen: "kämpft weiter, ich hab's heiter". 40 Weggefährten, Zeitzeugen, Betroffene, Politiker und Künstler erzählen über ihre Begegnungen mit dem Pfarrer. Daraus entstanden ist eine bunte Mischung von ganz besonderen Geschichten, Anekdoten und persönlichen Erinnerungen. 32 Seiten davon geben Einblick in das künstlerische Schaffen von Ernst Sieber. Bis heute waren die rund 400 Bilder nicht öffentlich zugänglich. In diesem Buch wird erstmals eine Auswahl vorgestellt. Sie können den Bildband hier zum Preise von Fr. 48.00 bestellen (Fr. 5.00 davon gehen an die Stiftung Sozialwerk Pfarrer Sieber).


Gärten des Krieges
Die Engländerin Lalage Snow ist jahrelang durch Kriegs- und Krisenregionen der Welt gereist und hat mit Menschen gesprochen, die von den Auseinandersetzungen direkt betroffen sind. Viele dieser Menschen haben etwas gemeinsam: die Liebe zu ihrem Garten. Die Geschichten dieser Personen, die im Gärtnern Trost finden, hat die Kriegsfotografin nun im englischen Buch: "War Gardens, a journey through conflict in search of calm" zu Papier gebracht.




Meine Buchtipps

Romane


Krimis


Kochbücher


Sachbücher


Tipp der Woche

Berge - Das Magnum Archiv

  Info/bestellen
Prestel Verlag
240 Seiten, 180 Farbabb. Fr. 65.00

Eine Reise zu den faszinierendsten Gipfeln der Welt mit Fotografen wie Martin Parr, Robert Capa und Steve McCurry

Der Faszination der Hochgebirge dieser Erde kann sich wohl niemand entziehen. Kein Wunder, dass auch die Meister-Fotografen der legendären Fotoagentur MAGNUM mit Kameras und Trekkingausrüstung unterwegs waren, von den Rocky Mountains in Nordamerika bis zum Mount Everest im Himalaya, vom Atlasgebirge in Marokko zum Machu Picchu in den peruanischen Anden. Der Band versammelt eine repräsentative Auswahl aus 70 Jahren MAGNUM - von einer Aufnahme Robert Capas in den Schweizer Alpen 1950 bis zu aktuellen Bildern der Gegenwart von Steve McCurry, Thomas Hoepker oder Martin Parr aus Pakistan, Iran oder Japan. Die großformatigen Abbildungen begeistern nicht nur Foto-Enthusiasten, sondern wecken auch in jedem Bergwanderer sofort das Fernweh.

_______________________________________________________________
An den folgenden Lesungen werde ich mit einem
Büchertisch dabei sein:


Kaufleuten Zürich
13. Januar 2020: verzaubert "es geht um Liebe"
2. September 2020: Sport und Homosexualität

Literaturhaus Zürich


Karl der Grosse Zürich


Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Zwangsstörungen
18./19. Januar 2020 in Basel

Jom Ijun, Zürich
26. Januar 2020

Aerztekongress in Davos

6. bis 8. Februar 2020
__________________________________________________________________
Warum www.buchland.ch?
Oft werde ich gefragt, warum sie gerade bei
meiner Internetbuchhandlung einkaufen sollten:

1. Sie wissen, wer hinter buchland.ch steht
2. Sie erhalten einen monatlichen Newsletter
3. Rascher und professioneller Service
4. Faire Preise für alle Bücher

OBEN
ZURÜCK ZUR STARTSEITE