Auch mit der neuen Normalität - Tragt Euch Sorge!
Herzliche Grüsse Therese Brändli

Schweizer Buchpreis

Hier sind die Nominierten für den Schweizer Buchpreis. Wer wird wohl das Rennen in diesem Jahr machen? Dorothee Elmiger ist sowohl für den Schweizer Buchpreis und den Deutschen Buchpreis nominiert!
Der Schweizer Buchpreis wird am 8. November in Basel verliehen. Das Preisgeld für den Gewinner oder die Gewinnerin beträgt 30 000 Franken, die Nominierten erhalten je 3000 Franken.

Thomas Hürlimann
Das neue Buch "Abendspaziergang mit dem Kater" ist erschienen. Der Band beinhaltet Veröffentlichungen aus vierzig Jahren und die Kater Texte sind Originalbeiträge. Die Titelgeschichte hat mir sehr gefallen.


Barack Obama "A promised land"
Im ersten Band seiner Präsidentschaftserinnerungen erzählt Barack Obama die Geschichte vom jungen Mann auf der Suche nach seiner Identität bis hin zum führenden Politiker der USA. Die englische und deutsche Ausgabe werden Mitte November 2020 erscheinen. Sie können das Buch bereits vorbestellen.
Englische Ausgabe: A promised land Fr. 49.90 bestellen

Deutsche Ausgabe: Ein verheissenes Land Fr. 55.50

hier bestellen


Meine Buchtipps

Romane





Krimi





Sachbücher





Tipp der Woche

Yotam Ottolenghi, Flavour. Mehr Gemüse, mehr Geschmack
 
  Info/bestellen
Dorling Kindersley
320 Seiten Fr. 37.40

Gemüse in seiner ganzen Geschmacksvielfalt erleben mit Ottolenghi. Innovative, geschmacklich exzellente Rezepte auf Gemüsebasis sind das Herzstück von Yotam Ottolenghis Küche. In diesem atemberaubenden neuen Kochbuch destillieren Yotam Ottolenghi und Co-Autorin Ixta Belfrage aus ihrem Wissen drei Faktoren, die den Geschmack formen, und präsentieren raffinierte Gemüsegerichte mit innovativen Zutatenkombinationen, die begeistern und inspirieren.Ottolenghis FLAVOUR bietet einfache Alltagsrezepte, Gerichte mit Wow-Effekt bei geringem Aufwand sowie grandiose Menüs, die sich dennoch entspannt nachkochen lassen.Mit unverkennbarer hochwertiger Food-Fotografie zeigt FLAVOUR nicht nur, was man kochen kann, sondern auch wie Geschmack entsteht und wie verschiedene Aromen perfekt zusammenwirken.Das Kochbuch ist in drei Teile gegliedert, in denen Kultkoch Yotam Ottolenghi uns verrät, wie aus gewöhnlichem Gemüse außergewöhnliche Gerichte entstehen:- Prozesse: Es werden die optimalen Zubereitungsmethoden erklärt, die das jeweilige Gemüse geschmacklich in neue Höhen heben- Partner: Ottolenghi verrät seine vier Pairing-Regeln für hervorragenden Geschmack- Produkte: Hier werden die aromatischsten Gemüsesorten vorgestellt, die für exzellente Aromen sorgen. Mit mehr als 100 unkomplizierten vegetarischen, veganen und flexitarischen Rezepten wie Aubergine Dumplings alla Parmigiana, Hasselback-Rote-Bete mit Limettenblatt-Butter, Miso-Butter-Zwiebeln, würziger Pilzlasagne und Gemüseschnitzel ist FLAVOUR Inspiration und alltagstaugliche Anleitung für alle Ottolenghi-Fans und Gemüseliebhaber. Vegetarier und Veganer können sich auf viele neue aufregende Geschmackserlebnisse freuen.Erleben Sie aufregende Geschmacksexplosionen mit Weltbestseller-Autor Yotam Ottolenghi und entdecken Sie die unzähligen & vielfältigen Aromen von Gemüse!


An den folgenden Lesungen werde ich mit einem
Büchertisch dabei sein:


Kaufleuten Zürich

15. November 2020: Züri litteraire: Zora del Buono und Ulrike Ulrich
7.April 2020: Züri Litteraire mit Elke Heidenreich vVERSCHOBEN - NEU 13.12.2020
5. Mai 2020: Züri Litteraire mit Franz Hohler
VERSCHOBEN
NEU 11.1.2021
18. Januar 2021: Queere Lebensgeschichten
2.Februar 2021: Züri litteraire mit Volker Kutscher

Literaturhaus Zürich
23. Oktober 2020: Zürich liest: Schweizer Buchpreis
24. Oktober 2020:

15.00 Klara Obermüller, 17.00 Christoph Höhtker,
20.00 Tessiner Abend mit Alborghetti, Andina und Ruchat

24. November 2020: Kunsthaus Zürich

Jom Ijun, Zürich
31. Januar 2021


SGAD Schweizerische Gesellschaft für Angst und Depression

23. April 2020 Dolder Zürich
VERSCHOBEN - NEU 10.12.2020


Grosse Bücher - Grosse Autoren - Dr. Pia Reinacher

19. Oktober 2020: Gespräch mit Prof. Allan Gugenbühl
2. November 2020: Gespräch mit Prof. Rüdiger Safranski und
Mona Petri Fueter
1. Dezember 2020: Dr. Hajo Steinert
21. Januar 2020: Eva Menasse



25. Zürcher-Psychotraumatolgie-Tagung in Zürich
5. Mai 2020
VERSCHOBEN NEU 8.5.2021

Warum www.buchland.ch?
Oft werde ich gefragt, warum sie gerade bei
meiner Internetbuchhandlung einkaufen sollten:

1. Sie wissen, wer hinter buchland.ch steht
2. Sie erhalten einen monatlichen Newsletter
3. Rascher und professioneller Service
4. Faire Preise für alle Bücher

Archiv 2020
Archiv 2019
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014

OBEN
ZURÜCK ZUR STARTSEITE