Eveline Hasler, Tochter des Geldes
Als Eveline Hasler in den 80er-Jahren in die DDR reist, hört sie durch Irmtraud Morgner den Namen Mentona Moser zum ersten Mal. Aus unermesslich reichem Haus stammend, Sozialrevolutionärin und frühe Feministin, hat sie die europäische Welt des 20. Jahrhunderts bewegt - und wurde vergessen. Eveline Hasler, mit ihrer wunderbaren Unmittelbarkeit des Erzählens, spürt diesem Ausnahmeleben einer Unbeugsamen nach und zeichnet ein eindringliches, intimes Porträt. Ein Platz im kollektiven Gedächtnis Europas ist Mentona Moser nun endlich gewiss.


Gisela Andersch in der Galerie Meridian in Zürich
Der Ausstellung Gisela Andersch gebe ich hier gerne eine Plattform. Die Vernissage findet am 16. März um 16.00 Uhr in der Meridian Galerie an der Kirchgasse 30 in 8001 Zürich statt. Die Ausstellung ist bis zum 18. Mai 2019 zu sehen.
Gisela Andersch * 5. November 1913 in Elberfeld † 13. Oktober 1987 in Berzona, Tessin war eine Malerin, Graphikerin und Kollagekünstlerin.


Das besondere Buch
15 Pionierinnen aus unterschiedlichen Bereichen erzählen ihre Geschichten über Lebensfreude, Mut und Risikobereitschaft auch ab dem Rentenalter.


Neue Gartenbücher
Die heftigen Regenschauer laden nicht gerade in den Garten ein. Doch bald wird das Wetter besser! Ich habe Ihnen einige Gartenbücher zusammengestellt.



Bernhard Segesser: Der Skorpion mit dem Skalpell
Im April erscheint die faszinierende Lebensgeschichte des bekannten orthopädischen Chirurgen Bernhard Segesser, der neben der Medizin viele Begabungen hat. 1981 gründete er die Rennbahnklinik in Muttenz - zu diesem Zeitpunkt ein Novum.


Meine Buchtipps


Romane




Krimis



Sachbücher



An den folgenden Lesungen werde ich mit einem
Büchertisch dabei sein:


Kaufleuten Zürich

28. März 2019: Max Goldt

Literaturhaus Zürich

2. April 2019: Heinz Bude
15. April 2019: Ruth Schweikert
3. Mai 2019: Rosa von Praunheim
5. Juni 2019: Antje Ravic Strubel

Karl der Grosse Zürich


SWISS FORUM FOR MOOD AND ANXIETY DISORDERS (SFMAD) Dolder Zürich

4. April 2019

Tipp der Woche

Bas Kast, Der Ernährungskompass - das Kochbuch. 111
Rezepte für gesunden Genuss

  Info/bestellen
Bertelsmann
224 Seiten Fr. 30.90

Das Kochbuch zum Bestseller "Der Ernährungskompass", durchgehend farbig bebildert mit Rezepten.
Mit seinem "Ernährungskompass" eroberte Bas Kast die Bestsellerlisten. Jetzt hat er zusammen mit der Rezepte-Entwicklerin Michaela Baur ein Kochbuch verfasst, das die wissenschaftlich begründeten Regeln gesunden Essens für den Ernährungsalltag umsetzt. Dass gesunde Ernährung, die auch Gewichtskontrolle im Blick hat, nichts mit dem Zählen von Kalorien zu tun hat und viele Klischees zum Thema längst überholt sind, belegte Bas Kast auf der Basis aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung. Wichtiger ist das Was und das Wann des täglichen Essens. Auf Wunsch seiner vielen Leser hat er nun mit Michaela Baur Rezepte von morgens bis abends zusammengestellt, die auf den zentralen Erkenntnissen seines "Ernährungskompass" beruhen. In Text und Bild belegen die beiden Kochbegeisterten, dass sich Gesundheit und Genuss keinesfalls ausschließen.

Warum www.buchland.ch?
Oft werde ich gefragt, warum sie gerade bei
meiner Internetbuchhandlung einkaufen sollten:

1. Sie wissen, wer hinter buchland.ch steht
2. Sie erhalten einen monatlichen Newsletter
3. Rascher und professioneller Service
4. Faire Preise für alle Bücher

 

 

OBEN
ZURÜCK ZUR STARTSEITE